Sonntag, 22. April 2018, 11:26 Uhr
Round Table und TrostReich

für "TrostReich" viele Fahrräder geputzt

374
0
 

Mitglieder vom Round Table Oldenburg rückten mit strahlenden Gesichtern den Fahrrädern zu Leibe

Oldenburg / Bad Zwischenahn / Petersfehn I Im Kalender von Round Table Oldenburg (RT14) stehen zwei feste Termine. Es sind die Fahrradputzaktionen auf dem Julius-Mosen-Platz im Frühjahr und im Herbst. Gegen einen kleinen Obolos werden die Fahrräder für die Saison wieder gereinigt und poliert. Der Erlös wird komplett dem Verein TrostReich e.V. gestiftet. 
Und die jungen Männer kamen nicht nur von der Sonne ins Schwitzen, nein, sie mussten mächtig arbeiten. Viele Radfahrer nutzten die Gelegenheit eines sauberen Fahrrades und die Möglichkeit der Spende an TrostReich.

Stephan Albani, seit 2013 Mitglied des Deutschen Bundestages, kommt gerne zu dieser Aktion und nimmt dann auch den Putzlappen in die Hand, um zu helfen. Am Samstag begleitete ihn seine Tochter, auch sie hatte keine Scheu, sich die Hände schmutzig zu machen.

Und man muss es immer wieder sagen- alles geschieht ehrenamtlich. Auch die Helfer, die von TrostReich dabei waren, machen ihre Arbeit ehrenamtlich. Die Anzahl der vielen Stunden, die sie verschenken, sind oftmals mehr als im normalen Berufsleben.

Die Väter von Round Table Oldenburg leben ihren Kindern das Ehrenamt vor. Die kleinen Söhne waren zum Putzen mitgekommen und sie wussten bereits mit der Sprühflasche und dem Putzlappen umzugehen.

Ihnen sage ich von ganzem Herzen "DANKE".

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin