Freitag, 12. August 2022, 09:59 Uhr
im MSC Oldenburg

R. Kühne - 70 Jahre

539
0
 
Artikel von

Oldenburg Herr Rolf Kühne trat am 03.04.1952 in den Motor-Sport-Club Oldenburg ein. Er widmete sich sein Leben lang neben seinen beruflichen Tätigkeiten dem Motorsport. Begonnen hat er mit dem Motorrad Sport, besonders mit Geschicklichkeitsfahren, Kradvorführungen und Motorradrennen. Im jahr 1960 hat er seine motorsportlichen Aktivitäten auf Autos umgestellt.Er fuhr Rallye Kadett, Commodore GS und Datsun Cherry. Es folgten Rundstreckenrennen auf dem Nürburgring und anderen Rennstrecken in Deutschland, Holland Österreich und Belgien.Die größten Erfolge erzielte er in 1969 auf Commodore GS. Das schlimmste Erlebnis seiner Karriere war ein schwerer Unfall am 01.08.1970 auf dem Nürburgring. Er hatte sich mit seinem Commodore GS überschlagen und hatte sich den Halswirbel gebrochen. Dieses spürt Rolf nach vielen Operationen heute noch. 1976 beendete er seinen Motorsport. In seinem Haus stehen unzählige Urkunden und Pokale. Heute ist er bis auf einige Weh Wehchen immer noch fit und nimmt immer noch rege am Clubleben teil.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor