Samstag, 06. Januar 2018, 18:18 Uhr
Leichtathletik

Interessenten für Kampfrichter-Grundausbildung gesucht

379
0
 

Der Oldenburger Leichtathletik-Verband sucht neue Kampfrichter, die Lust haben, bei der Durchführung von Wettkämpfen aktiv zu unterstützen. Am 17. und 18. Februar findet eine Grundausbildung statt.

Oldenburg / Edewecht / Sandkrug Die Oldenburger Leichtathletik-Vereine, Trainer und Athleten  freuen sich auf die Wettkampfsaison 2018. Neben zahlreichen Vereinssportfesten und dem Jugend-trainiert-für-Olympia-Kreisentscheid der Schulen findet in diesem Jahr eine große Landesmeisterschaft im Marschwegstadion statt. Am 25. und 26. August werden über 600 Leichtathleten der Altersklassen U16 und U20 zu Gast sein und in den verschiedenen Lauf-, Sprung- und Wurfdisziplinen ihre Landesmeister ermitteln. Athleten, Trainer, Angehörige und sportinteressierte Zuschauer werden die Tribünen füllen und für eine lebhafte Atmosphäre im Sog der kurz zuvor stattfindenden Europameisterschaften in Berlin sorgen.
Für eine gute und regelentsprechende Durchführung von Leichtathletik-Veranstaltungen sucht der Oldenburger Kreisverband dringend neue, ehrenamtlich tätige Kampfrichter.

Welche Aufgaben hat ein Kampfrichter?

Bei einer Leichtathletikveranstaltung wird in Teams gearbeitet, welche auf die Einhaltung der Sicherheitsbestimmungen und Wettkampfregeln achten, so dass den Athletinnen und Athleten gute Bedingungen für sportliche Leistungen geschaffen werden. Gemeinschaftsgeist und  eine positive Einstellung des Kampfrichterteams sorgen für ein gutes Klima an den Anlagen, ebenso wichtig sind Konzentration, eine gewissenhafte Arbeitsweise und Ruhe während der Wettkämpfe.  Das Grundwissen und die einzelnen Regeln zu den Disziplinbereichen Lauf, Sprung und Wurf werden gründlich und praxisnah in einer zweitägigen Grundausbildung vermittelt und durch Wettkampferfahrung nach und nach vertieft.


Der NLV-Kreis Oldenburg-Stadt  bietet  am 17. und 18. Februar eine Kampfrichter-Grundausbildung beim BTB an. Wer hat Freude und Interesse an der Leichtathletik und möchte sich zum Kampfrichter (ab 16 Jahren) ausbilden lassen?

Das Oldenburger Kampfrichterteam und der Vorstand des Kreisverbandes freuen sich über Interessenten und stehen für weitere Auskünfte (www.leichtathletik-in-oldenburg.de  oder birgit@btb-la.de) gerne zur Verfügung.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin