Montag, 02. April 2018, 21:25 Uhr
Frieden / Demo

Friedenskundgebung in Wilehelmshaven

413
0
 

In der Meinung oft verschieden, in der Sache Seite an Seite.

Varel / Wilhelmshaven / Friesland
Liebe Leserinnen und Leser,

heute am 02.04.2018 fand eine Friedenskundgebung und ein daran angeschlossener Friedensmarsch in Wilhelmshaven statt. Mit dabei war auch Bundestagsabgeordnete Siemtje Möller aus Varel.

Ihre teilnehme habe ich als sehr kritisch betrachtet, da sie bis jetzt für jeden Bundeswehreinsatz im Ausland, ihre Zustimmung erteilt hatte.

Eine wichtige Lektion habe ich heute jedoch gelernt. Diese Lektion nimmt man aber nur zur Kenntnis, wenn man sich dabei auch selbst reflektiert.

Solange Demokraten mit Demokraten reden und den sachlichen und inhaltlichen Diskurs miteinander suchen, auch wenn sie anderer Meinung sind, lässt man sich nicht spalten. Entweder gehört man zu denen die sich spalten lassen oder man gehört zu den Spaltern.

Schlimm wird es dann, wenn Demokraten nicht mehr mit Demokraten reden, dann überlässt man das Feld nur noch Schreihälsen und Faschisten und das kann keiner wollen.

Als Ratsherr und Kommunalpolitiker habe ich keine Probleme damit, mich selbst auch zu reflektieren, denn das zeichnet die wahre Größe eines Kommunalpolitikers aus.

Ihr/Euer

Alexander Westerman
parteiloser Ratsherr der Stadt Varel

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor