Samstag, 28. November 2020, 12:41 Uhr
Krise / BIP

Eine Krise ist etwas anderes!

103
0
 

Varel
Liebe Leserinnen und Leser,

in den letzten Wochen und Monaten ergaben sich viele individuelle Situationen, die sich mit dem Wort „Krise“ in Verbindung bringen lassen.

In der Landwirtschaft die Schweinepest, für die betroffenen Landwirte wird diese Situation zur Existenzfrage, genauso wie in der Gastronomie und in der Branche der Kunst und Kulturschaffenden. Viele Selbstständige stehen kurz vor der Insolvenz.

Nahezu jeden Tag können wir das Wort „Krise“ in unzähliger Art und Weise in den Medien rauf und runter hören.

Ein ganz kleine Randnotiz von der kaum einer Notiz genommen hat war, dass das Bruttoinlandsprodukt (BIP) im dritten Quartal 2020 auf 838 Mrd. preisbereinigt gestiegen ist. Im Vergleich zum zweiten Quartal 2020 sogar um 59 Mrd. Wir reden aber weiterhin von einer Krise!
Im Vergleich zum dritten Quartal 2018, lag das BIP im dritten Quartal 2020 nur 2 Mrd. darunter.
Wir reden aber weiterhin von einer Krise!
Quelle: https://de.statista.com/statistik/daten/studie/3829/umfrage/entwicklung-des-bruttoinlandsprodukts-in-deutschland-nach-quartalen/#:~:text=Quartal 2020 ist das Bruttoinlandsprodukt,780 Milliarden Euro.

Soweit ich mich erinnern kann, ich kann mich aber auch täuschen und man korrigiere mich bitte, aber 2018 gab es kein Corona! Aber Wir befinden uns in einer Krise!

Richtig ist: wir haben einen Virus den wir nicht kontrollieren, sondern dieser Virus kontrolliert uns, er bestimmt unseren Alltag. Es erkranken Menschen und einige sterben. Es wird bald einen oder mehrere Impfstoffe von unterschiedlichen Herstellern geben, allerdings wird es noch eine gewisse Zeit in Anspruch nehmen, bis diese flächendeckend zum Einsatz kommen.

Eine Krise ist etwas anderes! Im zweiten Quartal konnte man noch von einer Krise sprechen, aber jetzt bei den wirtschaftlichen Zahlen bezogen auf das gestiegene BIP kann man eine „Krise“ auch herbeireden, wo es keine Krise gibt.

Deshalb sollte man jetzt die „Chancen“ sehen und ergreifen und das Wort „Krise“ in den „Rundordner“ werfen.

Ihr/Euer

Alexander Westerman
parteiloser Ratsherr

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor