Dienstag, 19. April 2011, 11:02 Uhr
Google / Street View / Fotos

Google fotografiert wieder

9555
2
 

Ein Handyscout hat in Bad Zwischenahn einen Wagen mit einer Kamera auf dem Dach entdeckt, der Bilder für den Internet-Riesen schießt. Hatten Sie auch schon eine solche Begegnung?

Bad Zwischenahn / Oldenburger Land Bitte recht freundlich, Sie werden fotografiert! Der NWZ-Handyscout Heiko Wichmann hat neulich in Bad Zwischenahn (Mühlenstraße) ein auffälliges grün-weißes Auto entdeckt. Aber es ist nicht die Farbkombination, die das Auto so besonders macht. Vielmehr ist es die Kamera, die oben auf dem Autodach prangt: http://www.nwzonline.de/handyscout.php?hsid=2586605

Der Wagen, den Heiko Wichmann auf NWZonline fotografiert hat, ist ein Fahrzeug des Internet-Riesen Google. Offenbar werden wieder Aufnahmen für den Kartendienst Google Street View gemacht.

In 20 deutschen Städten können die Internet-Nutzer schon virtuell umher schlendern, der Rest der Street-View-Landkarte ist noch leer. Wann neue Städte hinzukommen, steht noch nicht fest. Aber wenn, dann soll Zwischenahn scheinbar nicht fehlen.

Haben Sie auch schon einen Google-Wagen entdeckt? Wie finden Sie das Street-View-Projekt? Würden Sie Ihr Haus bzw. Ihre Wohnung vor einer Veröffentlichung im Internet schützen?

Ach, und wussten Sie eigentlich, dass auch Google-Konkurrent Microsoft jetzt Aufnahmen von Straßen macht? Das ganze soll dann auf der Suchmaschine bing.com zu sehen sein.

Leserkommentare (2)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Ortsgeschichte

im Ammerland

Mühlen

Edewecht / Bad Zwischenahn Im Ammerland sind einige Windmühlen und eine Wassermühle zu sehen.Sie werden von den Mühlenvereinen erhalten, gepflegt und wenn nötig in stand gesetzt.Am...
verlassene Orte

Lost Places

Trauer / Unternehmergeist / Familienbetrieb

Trauer um Etta Rösemeier

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor