Montag, 06. Juni 2011, 18:58 Uhr
Eigennutz geht vor Gemeinwohl

Plakatieren nicht gestattet

2318
1
 

Jeder macht, was er will ?

Bad Zwischenahn Reisen soll ja bekanntlich bilden. Spaziergänge in der Gemeinde sind auch sehr lehrreich. Als ich gerade über den Marktplatz ging und die schönen Taglilien vor dem dortigen Hotel bewunderte, fielen mir auch einige bunte Schilder in den Wartehäuschen auf. Eigentlich steht dort, dass das Plakatieren nicht gestattet ist. Aber wen kümmert das ? Immer wieder sind Einige der Meinung, dass ihre persönliche Freiheit durch Nichts zu überbieten ist.
Den Gemeindebeschäftigten ist das ebenfalls kein Problem. Wer hat schon Zeit, während der Arbeitszeit aus dem Fenster zu sehen.

Leserkommentare (1)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Ortsgeschichte

im Ammerland

Mühlen

Edewecht / Bad Zwischenahn Im Ammerland sind einige Windmühlen und eine Wassermühle zu sehen.Sie werden von den Mühlenvereinen erhalten, gepflegt und wenn nötig in stand gesetzt.Am...
verlassene Orte

Lost Places

Trauer / Unternehmergeist / Familienbetrieb

Trauer um Etta Rösemeier

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft