Sonntag, 15. Januar 2012, 14:45 Uhr
Private Spendensammlung / Förderverein soll Donnerstag gegründet werden

Petersfehner sammeln für fehlende Straßenbeleuchtung

3520
1
 

Förderverein soll Donnerstag gegründet werden

Bad Zwischenahn / Petersfehn Petersfehn/Bloh (RC). An der Kreisstraße Mittellinie zwischen Oldenburg-Bloherfelde und Petersfehn gibt es keine Straßenbeleuchtung. Die öffentliche Hand ist nicht in der Pflicht und wird diese angesichts knapper Finanzen auch nicht realisieren. „Eine ausreichende Ausleuchtung des stark frequentierten Geh- und Radweges ist nicht nur ein von mir seit Jahren verfolgtes Ziel!“, erklärt der Petersfehner Bernd Janßen. Immer wieder ist der vielseitig engagierte Mann angesprochen worden. Im Oktober letzten Jahres startete er nach intensiven Vorbereitungen in Eigeninitiative eine öffentliche Spendenaktion. Er setzt auf eine private Finanzierung für die auf der ca. 1, 3 Kilometer langen Strecke benötigen 30 Lichtpunkte. Laut einem ihm vorliegenden Angebot entstehen Kosten in Höhe von 55 000 Euro für wartungsfreie Masten aus glasfaserverstärktem Kunststoff und sparsamer LED-Technik. Das Mehr an Sicherheit würde Folgekosten von rund 300 Euro jährlich bei fünf Stunden Brenndauer zur Folge haben.
In wenigen Wochen sind bereits über 1 000 Euro an Spenden in die Straßenlaternen - Spendendosen, die im „Landhandel Bakenhus“ und in der „Pusteblume“ standen und stehen, eingeworfen worden.
Dazu beigetragen hat insbesondere auch der Verkauf von Gestecken und Adventsschmuck im Landhandel Bakenhus. Die handwerklichen Arbeiten von Hanna Eilers und Angelika Sölter fanden reißenden Absatz.
Viele positive Rückmeldungen, positive Erfahrungen in anderen Bereichen (z.B. Glockenturm) und das Ziel, für das Vorhaben auch um größere finanzielle Unterstützung zu werben, haben Janßen und sein Unterstützungsteam veranlasst, einen Förderverein zu gründen.
Für kommenden Donnerstag, 19. Januar, 19:30 Uhr, laden die Initiatoren alle Personen, die den Weg regelmäßig nutzen,  und / oder an einer baldigen Realisierung des Vorhabens interessiert sind und / oder daran mitwirken wollen, zur Gründungsversammlung des Fördervereins  in die Gaststätte „Wirtshaus & Cafe Buntspecht“, Mittellinie 36 in Petersfehn, http://www.cafe-buntspecht.de/ ein.

Leserkommentare (1)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Ortsgeschichte

im Ammerland

Mühlen

Edewecht / Bad Zwischenahn Im Ammerland sind einige Windmühlen und eine Wassermühle zu sehen.Sie werden von den Mühlenvereinen erhalten, gepflegt und wenn nötig in stand gesetzt.Am...
verlassene Orte

Lost Places

Trauer / Unternehmergeist / Familienbetrieb

Trauer um Etta Rösemeier

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor