Mittwoch, 29. April 2015, 11:33 Uhr
Besuch der Firma Emslfower

Senioren Union besucht Emsflower.

1764
0
 
Artikel von

Senioren Union besucht Emsflower in Emsbüren.

Bad Zwischenahn Die Senioren Union bessuchte am 16. April 2015 mit 61 Teilnehmern die größte Erlebnisgärtnerei Europas "Emsflower in Emsbüren". Die Teilnehmer wurden von den Gästeführer empfangen. Es wurden 3 Gruppen für die Besichtigung gebildet. Es folgte eine ca. 1,5 Std.  informativer- und sachkundiger Rundgang. Es wurde eine eindrucksvolle Pflanzenwelt gezeigt. Hier werden unter Glas auf 750.000  qm über 500 Mio Pflanzen und Blumen produziert. Damit ist "Emsflower europaweit Marktführer". Die Erlebnisgärtnerei wird jährlich von ca. 300.000 Besucher aufgesucht. Nach dem Rundgang wurde das Mittagessen im "Emsflower Restaurant" eingenommen. Dann hatten die Teilnehmer 2 Stunden "Aufenthalt zur freien Verfügung". Man hatte die Gelegenheit, das "Emsflower-Gartencenter" zu besuchen. Hier konnten Blumenaccessoires, Beetpflanzen, frisches Gemüse und Vieles mehr erworben werden. Im Anschluß ging es weiter nach Geeste zu "Coppenraths-Knusperlädchen". Hier wurde uns frislch gebrühter Kaffee und 1 Stück Kuchen oder Torte serviert. Nach der Kaffeetafel bestand die Gelegenheit, aus dem kompletten Feingebäcksortiment der Familie Coppenrath und ausgewählte Tiefkühlprodukte  aus den Coditorei Coppenrath & Wiese zu erwerben. Danach erfolgte die Heimreise nach Bad Zwischenahn.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Ortsgeschichte

im Ammerland

Mühlen

Edewecht / Bad Zwischenahn Im Ammerland sind einige Windmühlen und eine Wassermühle zu sehen.Sie werden von den Mühlenvereinen erhalten, gepflegt und wenn nötig in stand gesetzt.Am...
verlassene Orte

Lost Places

Trauer / Unternehmergeist / Familienbetrieb

Trauer um Etta Rösemeier

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor