Montag, 22. Mai 2017, 13:00 Uhr
Blasorchester / Konzerte / Musik

OBZ - Musiker machen sich fit für das Jahreskonzert am 17. Juni

400
0
 
Artikel von

Orchestergefüster - Viel Neues und Gänsehaut

Bad Zwischenahn / Oldenburg / Wiefelstede

Probenwochenende

Schon seit vielen Jahren bereitet sich das Orchester Bad Zwischenahn e.V. (OBZ) intensiv auf die Jahreskonzerte vor. Und da bietet sich ganz besonders das Evangelische Bildungszentrum Ostfrieslands in Potshausen bei Leer an. Hier haben die hoch motivierten Musikerinnen und Musiker unter ihrem holländischen Dirigenten Willem Frieswijk vom Freitagabend bis Sonntagmittag dann die beste Gelegenheit das Musikprogramm noch eingehend zu bearbeiten und auszufeilen. Und am Wochenende vom 19. Mai bis zum 21. Mai haben rund vierzig Musiker geprobt.

Orchesterklang

Es wurde gebastelt, Feinheiten aus einzelnen Passagen herausgekitzelt und es wurden noch letzte Änderungen vom Dirigenten vorgenommen. Wie ein präzises Uhrwerk müssen solche Abstimmungen in dieser Größenordnung sein, um einen sauberen Orchesterklang den treuen Konzertbesuchern zu präsentieren. Ist doch selbstgemachte Musik für Jung und Alt eine tolle und sinnvolle Freizeitbeschäftigung.

Teamarbeit

Gleichzeitig werden aber neben dem Musizieren bei solchen Workshops das Gemeinschaftsgefühl und die Teamarbeit gefördert. Da werden Erfahrungen und auch allerhand Neues aus der Musikszene ausgetauscht. Es entwickeln sich neue Ideen und werden dann vielleicht sogar noch zeitnah umgesetzt.

Neues Programm

Und das diesjährige Jahreskonzert verspricht allerhand Neues. Der "Kaiserwalzer" von Johann Strauß und orientalische Klänge aus dem Filmklassiker "Casablanca" sind neben gern gehörten Musiktiteln von George Gershwin und von Louis Armstrong auf jeden Fall dabei.

Die erfolgreiche Jazz-Sängerin Francien van Tuinen aus Amsterdam wird sicher mit ihrer einzigartigen Stimme zum Konzerterfolg beitragen. Der Sänger Werner Tietjen aus Oldenburg ist mit bekannten Frank-Sinatra-Melodien dabei, um das unterhaltsame, aber auch anspruchsvolle Musikprogramm zu ergänzen. Die Pianistin Irina Osetskaya wird bei vielen Musikstücken den Orchesterklang mit dem E-Piano optimal erweitern.

Nach diesem erfolgreichen Workshop sind alle Musikerinnen und Musiker so begeistert und freuen sich bereits jetzt schon riesig auf das Konzert und laden hiermit recht herzlich ein.

Karten gibt es im Vorverkauf zu 10 Euro bei der Kurverwaltung Bad Zwischenahn, Auf dem Hohen Ufer 24, bei der Raiffeisenbank Oldenburg eG, Filiale Bad Zwischenahn, Langenhof oder über das Internet unter www.o-b-z.de. Jugendliche, Auszubildende und Studenten zahlen 6 Euro. An der Abendkasse kostet der Eintritt 12 Euro.

Weitere Informationen über die Orchester-Homepage unter www.orchester-bad-zwischenahn.de.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor