Montag, 19. September 2016, 23:27 Uhr
Bridge - mehr als ein Hobby / Bridge - ein Spiel zum Reizen und Schlemmen

Bridge entdecken am Tag der offenen Tür

530
0
 
Artikel von

Faszination Bridge für Neugierige

Bad Zwischenahn / Oldenburg / Westerstede Am vergangenen Sonnabend öffneten die Bridge-Freunde  Ammerland/Oldenburg die Türen ihrer Spielstätte.  Viele Interessierte fanden den Weg ins DGH Aschhausen.  Dabei  erfuhren sie in einer „Schnupperrunde“ Bridge, welche Grundprinzipien mit diesem Partnerspiel  verfolgt werden. Mit den Karten in der Hand versuchten sie dann selbst Stich um Stich zum Sieg zu sammeln. Denn anders als bei anderen Kartenspielen kommt es beim Bridge immer auf die Anzahl der gewonnenen Stiche nicht aber  auf deren Punktwerte an. Interessiert  folgten die „Neugierigen“ den Darstellungen von Jochen Stadie und stellten viele Fragen. Diese wurden durch ihn und natürlich unserer Übungsleiterin Waltraud  Bunjes bereitwillig beantwortet.
Zusätzlich kamen auch Gäste, welche schon Bridge-Kenntnisse haben. Diese konnten einerseits die Spielbedingungen im DGH mit ihren großzügigen und hellen Räumlichkeiten direkt erleben und mit einigen Bridge-Freunden Spiele bestreiten. Andererseits informierten sie sich zu den Bedingungen und die Organisation des Fortbildungs- und Turnierbetriebes.
Selbstredend gab es zwischendrin eine Kaffee- und Teepause mit selbstgebackenen Kuchen. In den Gesprächen wurde deutlich, dass die herzliche Atmosphäre von allen Gästen wahrgenommen wurde.

Aufgrund der guten Resonanz  wird es einen Schnuppernachmittag als Auftakt zu einem Bridge-Grundkurs am 4.10.2016 (Beginn: 15 Uhr) im DGH Aschhausen geben. Hierbei werden die Teilnehmer Bridge als eine faszinierende und  anspruchsvolle Freizeitbeschäftigung erleben. Vorausgesetzt wird nur Spaß am Kartenspielen.

Interessierte, die den Tag der offenen Tür am 17.09. verpasst haben,  können sich noch zu den üblichen Zeiten (mittwochs: Übungsspiele und freitags: Freundschaftsturniere jeweils 15 Uhr) im DGH Aschhausen (Herbartstr. 27, Bad Zwischenahn) oder telefonisch (04403 9832035 oder 9399319) informieren.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor