Mittwoch, 18. November 2015, 12:19 Uhr
Kinderfeste

Kinder feiern mit Eltern und Großeltern im Dorfgemeinschaftshaus

999
0
 
Artikel von

Fröhliche Kinder mit bunten Laternen beim Laternenfest in der Mehrzweckhalle

Ohrwege Zum Laternenfest am 6. Nov. kamen mehr als 100 Kinder mit Eltern und Großeltern nach Ohrwege in die, mit bunten Lichtern, Laternen, Gespenstern und Herbstlaub geschmückte, Mehrzweckhalle beim Dorfgemeinschaftshaus. Eingeladen zu diesem Fest hatten die Mitarbeiter und Eltern des integrativen Kindergartens und der Krippe Altenkamp "Villa Kunterbunt" und die örtlichen Vereine. Der Laternenumzug führte vorbei an Windlichtern und ausgehöhlten Kübisgesichtern zum Hof der Familie Hinrichs. Für Sicherheit sorgten Mitglieder der Freiwilligen Feuerwehr Ohrwege auf dem Weg. Musikalisch begleitet wurde die Gruppe vom Akkordeonspieler Georg Hinrichs und auf dem Hof begrüßte ein leuchtendes Riesenkürbis-Gesicht die Umzugsteilnehmer. Diese versammelten sich mit ihren farbenfrohen, zum großen Teil selbst gebastelten, Laternen und sangen fröhliche Laternen- und Herbstlieder.
Zurück ging es zum Dorfgemeinschaftshaus, wo ein brennender Feuerkorb noch einmal zum Singen einlud.
In der Halle war ein leckeres Bufett aufgebaut. Die Eltern der Villa hatten Salate, Käsespieße, bunte Gemüseplatten, Hackbällchen und vieles mehr vorbereitet. Es gab warme Würstchen und kalte und warme Getränke. Die Plätze in der Halle waren schnell besetzt. Einige Gäste haben, bei frühlingshaften Temperaturen an diesem Abend, das Abendessen draußen eingenommen. 
Es war ein schöner Abend und nun laden die Ohrweger Vereine zum nächsten Fest ein.
Am 6. Dezember kommt der Nikolaus in das Dorfgemeinschaftshaus. Diese Veranstaltung beginnt um 15.30 Uhr und die Kinder, mit Eltern und Großeltern, können malen, basteln und spielen, während sie auf den Gast warten. In der Cafeteria werden selbstgebackene Kuchen und Getränke angeboten. Der Nikolaus wird sicher für die kleinen Gäste eine Kleinigkeit in seinem großen Sack haben und die Organisatoren laden herzlich zu diesem Nachmittag ein.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Politik & Soziales

Trau schau wem.

Sicher Leben.

Bad Zwischenahn / Edewecht / Westerstede Das ist der Titel einer Broschüre der Polizei,ein Ratgeber für Ältere und Junggebliebene. Zum Schutz vor Kriminalität im Alltag. Ich bin seit 2006...
Lebensfreude. Gelassenheit. Achtsamkeit

Die Kraniche und Zhineng Qigong

TrostReich gibt Kindern und Jugendlichen einen geschützten Raum / Kinder und Jugendliche finden Raum und Zeit auf ihrem Weg der Trauer / Ammerländer SoVD-Frauen laden TrostReich ein

TrostReich Mittwoch zu Gast bei den Ammerländer SoVD-F...

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor