Montag, 24. April 2017, 23:26 Uhr
Konzert / Blasorchester / Freizeit

Neues hören und erleben beim Orchester Bad Zwischenahn

433
0
 
Artikel von

Vorverkauf für das Jahreskonzert am 17.Juni angelaufen

Bad Zwischenahn / Edewecht / Oldenburg

Jahreskonzert des Orchesters Bad Zwischenahn e.V.


Die Musikerinnen und Musiker aus dem Kurort laden für den Samstag, 17. Juni 2017, 19:30 Uhr, zum Jahreskonzert in die Wandelhalle ein. Und das Gute vorweg, die Eintrittspreise bleiben stabil. Im Vorverkauf kosten die Karten 10 Euro, für Jugendliche und Auszubildende 6 Euro und an der Abendkasse 12 Euro. Karten sind erhältlich bei der Kurverwaltung Bad Zwischenahn, der Raiffeisenbank Oldenburg eG, Filiale Bad Zwischenahn, Langenhof 10 und im Internet unter www.o-b-z.de.

Seit Anfang des Jahres wird intensiv sowie mit viel Liebe, Fleiß und Spaß für das große Konzert geprobt. Das Programm wird dabei entwickelt und es wird mit unterschiedlichsten Klängen und Rhythmen experimentiert.

Allerhand Neues...

Das Konzertprogramm 2017 verspricht allerhand Neues, viel Kreatives, viel Rhythmus und Gänsehaut. Die holländische Sängerin Francien van Tuinen aus Amsterdam, der Sänger Werner Tietjen aus Oldenburg und die Pianistin Irina Osetskaya aus Groningen werden mit dem Orchester zusammen auftreten.

Solisten

Francien van Tuinen ist eine erfolgreiche Jazz-Sängerin. 1997 gewann sie beim niederländischen Jazz-Vocal-Wettbewerb, 1998 absolvierte sie ihren Studienabschluss am Prince-Claus-Conservatorium in Groningen. Seitdem tritt sie mit verschiedenen Jazz-Gruppen (darunter ihr eigenes Quintett), Big-Bands und Orchestern in den Niederlanden auf. Gesegnet mit einer einzigartigen Stimme und natürlicher rhythmischer Flexibilität ist sie in der Musikbranche ein gern gehörter Star.

Werner Tietjen ist in der Musikszene ebenfalls kein Unbekannter. Bereits seit seinem 6. Lebensjahr ist er mit der Musik stark verbunden. Zunächst durch das Akkordeonspiel im Akkordeonorchester Leer, kam dann, inspiriert durch Beat- und Rock`n Roll der 60-Jahre, Schlagzeug und Gitarre dazu. In den 70-er und 80-er Jahren fungierte er als Gitarrist und Sänger in der "Poly Skiffle und Rock Band" und der "Hoofbeats". Tietjen gründete die Cover-Band "Take Four" und war Mitglied der Begleitbands von Peter Petrel, Rosana Rocci, Karl Dall und Hape Kerkeling. Insbesondere in den 90-er Jahren verwirklichte Werner Tietjen Projekte als Frank-Sinatra-Interpret und war dabei in verschiedenen Big-Bands als Solo-Künstler tätig.

Erfreulich ist ebenfalls, dass die Pianistin Irina Osetskaya auch das diesjährige Konzertprogramm mit dem Flügel begleitet. Hatte sie doch mit dem OBZ beim Jahreskonzert 2016 als Solo-Pianistin Gershwin`s "Rhapsody in Blue" in der Originalfassung vorgetragen. Sie ist Dozentin am Prince-Claus-Conservatorium in Groningen und gibt Meisterkurse für Klavier und Kammermusik.

Neue Impulse im Kulturleben...

Diese musikalische sehr interessante Mischung aus Bläserklang, Gesangsstimmen und Flügelbegleitung ist einer der neuen Trends im OBZ, passt sich der heutigen Zeit sehr gut an und wird sicher neue Impulse ins Kulturleben des Kurortes bringen.

Um das Ganze bestens abzurunden, wird der Bühnenbereich durch eine externe Medienfirma mit Ton- und Beleuchtungstechnik ausgestattet. Im Focus stehen dabei ganz besonders die Solisten. Die musikalische Gesamtleitung liegt in den bewährten Händen des holländischen Dirigenten Willem Frieswijk aus Groningen.

Neue Ideen, das Alte nicht vergessen...

Neue Ideen, das Alte dabei nicht vergessen und herrlich gefühlvolle Musik aus dem Herzen, das möchten die Musikerinnen und Musiker aus dem Kurort bei ihrem Jahreskonzert dem Publikum präsentieren. So viel sei schon verraten, der "Kaiserwalzer" von Johann Strauß, orientalische Klänge mit "Casablanca Fantasy", Titel von George Gershwin und Louis Armstrong oder auch "Strangers in the Night" werden dabei sein.

Weitere Infos über das Internet www.orchester-bad-zwischenahn.de

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor