Samstag, 07. Januar 2012, 10:14 Uhr
Kreuzfahrt - Erlebnis

Kreuzfahrten - Was ist denn nun richtig?

2828
2
 

Vor Jahren noch angepriesen als tolle, umweltbewusste Urlaubsform - und nun? All das soll auf einmal nicht mehr gelten? Brauchen Kreuzfahrtriesen nun auch die grüne Plakette?

Bad Zwischenahn Einmal im Leben eine Kreuzfahrt machen? Einmal im Leben in einer schwimmenden Stadt durch das Mittelmeer, über den Pazifik, in die norwegischen Fjorde oder ganz einfach nur über die Ostsee schippern. Ein Traum! Oder gar der Albtraum, wie nun die neuesten Meldungen und Untersuchungen ergaben.

Nun soll uns dieser Urlaub auch noch vermiest werden, und das genau von der Seite und von den Menschen, die diese Urlaubsform vor Jahren noch angepriesen haben wie Sauerbier, um ?die Umwelt zu schonen?!

Vor vielen Jahren, als hierzulande von den ?Grünen?  und ?BUND? das Thema Umweltschutz hochgekocht wurde, uns das Thema Feinstaub täglich mehrmals um die Ohren flog, und als Folge daraus die verlogene und unberechtigte Feinstaubplakette eingeführt wurde, setzte ich mich hin und schrieb einen Bericht über die Dreckschleudern Frachtschiffe. Dabei hatte ich die ?sauberen? Kreuzfahrtriesen noch gar nicht mal im Blick. Auslöser war ein Frachter, der mir ins Blickfeld kam, als ich Urlaub an der Elbe machte. Ich machte mir Gedanken bei diesem den schwarzen Qualm in die Luft pustenden Frachter und fragte mich, wie viel Feinstaub er wohl ausstößt von dem Augenblick, als ich ihn erblickte bis zu dem Zeitpunkt, als er meinen Augen entschwand. Damals sagte ich, es ist mehr als alle im Ammerland zugelassenen Pkw´s und Lkw´s in ihrem ganzen ?Leben? ausspucken können.  

Ein Fachmann, der lange Jahre Schiffe auf der Bremerhavener Lloyd ? Werft zusammenbaute, schrieb mir damals, es wäre das sogenannte Bunker ? C-Öl, was auf diesen Schiffen verbrannt wird, also Öl, was anderweitig nicht mehr verwendet werden kann und als Sondermüll gilt. Diese Schiffe sind, so schrieb er, ?ganz legale, subventionierte Giftmüll ? Verbrennungsanlagen?!

Die Reaktionen auf meinen Bericht waren allerdings nicht die besten. Heutzutage nach diesen neuen Untersuchungen und Erkenntnissen von offizieller Seite hat sich das natürlich geändert. Muss ja auch, denn ein normal denkender Bürger hat sowieso keine Ahnung!

Was mich nun allerdings seit Bekanntwerden dieser offiziellen Meldungen stutzig macht, ist die Frage nach Umwelt- Partei und Verbänden und ihrem Umweltschutz. Wo waren sie damals, als ich den ersten Bericht darüber schrieb??? Nur ganz wenige haben sich damals mit meinem Thema beschäftigt!

Übrigens, nach wie vor werde ich, wenn sich mir die Gelegenheit bietet, eine Schiffstour machen. Das ist wunderschön. Fast ganuso schön wie ein Flug in meine Urlaubsregion. Ach so, wieviel Dreck stößt ein Jumbo eigentlich aus??

Leserkommentare (2)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Politik & Soziales

ÖDP

ÖDP verschiebt Aufstellerversammlung...

Bad Zwischenahn / Oldenburg / Oldenburg-Zentrum Nominierung eines Bundestags-Direktkandidaten verschoben Teilnahme an Kommunalwahlen wird vorbereitetBad Zwischenahn/Oldenburg. Der Kreisverband der Ökologisch-Demokratischen...
Tierschutzverein Ammerland e.V. / Osterfeuer / Igelschutz

Keine "Osterfeuer" im Oktober - tödliche Gefahr für K...

Tierschutzverein Ammerland e.V. / Impfaktion / Spendenaktion

Impfaktion 2020 für Haustiere

Ortsgeschichte

im Ammerland

Mühlen

Edewecht / Bad Zwischenahn Im Ammerland sind einige Windmühlen und eine Wassermühle zu sehen.Sie werden von den Mühlenvereinen erhalten, gepflegt und wenn nötig in stand gesetzt.Am...
verlassene Orte

Lost Places

Trauer / Unternehmergeist / Familienbetrieb

Trauer um Etta Rösemeier

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor