Dienstag, 14. Juli 2020, 15:31 Uhr
LandFrauenverein Bad Zwischenahn

LandFrauen Bad Zwischenahn planen wieder !!!

113
0
 
Artikel von

2 Fahrten im September 2020

Bad Zwischenahn Da wir z.Zt. gewisse Lockerung bei der Corona-Pandemie erfahren, haben wir uns, nach tel. Anfrage bei der Touristik in Hameln sowie beim Busunternehmen Fa. Hilgen, entschlossen im September 2020 zwei Fahrten anzubieten, um ein bisschen Normalität wieder herzustellen.

Unsere bereits geplante Tagestour nach Hameln soll stattfinden am
Mittwoch, d. 09. Sept. 2020, Abfahrt um 7:00 Uhr vom ZOB Bad Zwischenahn.

Wir bitten jedoch, wegen der Corona-Hygiene-Bestimmungen, um eine komplette Neuanmeldung, auch für die bereits schon vorher angemeldeten Teilnehmerinnen.
Anmeldung bis 15. Aug. 2020 bei Magrit Rohlfs, Tel.: 04403 / 4789.

Des Weiteren eine Halbtagesfahrt  „Auf der Spur des Trinkwassers“ zum Museum Kaskade in Diekmannshausen mit anschl. Vesper im Landgasthaus Diekmannshausen.
Termin:
Donnerstag, d. 24. Sept. 2020, Abfahrt um 13:15 vom ZOB Bad Zw’ahn.
Kosten für Führung, Bus und Vesper 23.- € p.P.
Anmeldung bis 13. Sept. 2020 bei Magrit Rohlfs.
Diese Fahrt ist auf 30 Teilnehmerinnen begrenzt.

Die z.Z. gültigen Corona-Hygiene-Vorschriften für die Busreise:

Bitte eigenen Mund-Nasen-Schutz mitbringen, dieser muss ohne Ausnahme während der kompletten Busfahrt und beim Ein- und Aussteigen getragen werden.
1,50 m Mindestabstand beim Ein- und Aussteigen.
Bei jedem Einstieg Hände desinfizieren (Desinfektionsmittel wird gestellt).

Außerdem ist es Verpflichtung den Namen, die vollständige Anschrift und Telefonnummer einer jeder Teilnehmerin zu dokumentieren und für die Dauer von 3 Wochen nach Beendigung der Fahrt aufzubewahren (wird vom Verein dokumentiert).

Auf schöne und informative Touren freut sich der Vorstand des LandFrauenvereins Bad Zwischenahn.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Ortsgeschichte

verlassene Orte

Lost Places

Edewecht / Westerstede / Bad Zwischenahn In der letzten Zeit habe ich im Ammerland und Umgebung sog. Lost Places (verlassene Orte) aufgespürt.Die Fragen, warum die Gebäude verfallen sind, kann...
Trauer / Unternehmergeist / Familienbetrieb

Trauer um Etta Rösemeier

Fritz Höger / Museum für Kunst und Gewerbe / Backsteinexpressionismus

Fritz Höger im Oldenburger Land

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin