Samstag, 19. September 2015, 19:02 Uhr
Der Weg ist das Ziel ( Konfuzius)

Eine würdige Ehrung im Spiegelsaal.

1651
0
 
Artikel von

Das Wochenende am 12. und 13.Septmber 2015 werden die TeilnehmerInnen vom Verein Suppenküche Bad Zwischenahn und vom Freundeskreis"TAI CHI DIE KRANICHE" Bad Zwischenahn in guter Erinnerung behalten.

Bad Zwischenahn / Edewecht / Westerstede Nach 20 Jahren die 1000. Essensausgabe vor dem Rathaus Bad Zwischenahn, den Verkauf der restlichen 302 Lose für die Suppenküche zu organisieren, beschäftigte uns seit Wochen.

Am Samstag den 12. September pünktlich um 11.00 Uhr war es dann soweit, das Team Suppenküche unter der Leitung von Frau Heidi Müller bescherte den zahlreichen Besuchern leckere Hausmannskost mit Nachspeise.

Derweil versuchten die "Kraniche" allen voran Gaby G. (sie hat maßgeblichen Anteil an der Sponsorensuche mit dem Ergebnis einer sehenswerten Tombola) Heike P. Helga B. und Manfred F. ihre Lose zu verkaufen. Die Einnahmen waren 335,-- Euro, somit kletterte unser Beitrag für die Suppenküche auf insgesamt 1.135,-- Euro.Bilder von den "Kranichen" finden Sie unter den Bildern.

Gespannt erwarterte man den Sonntag...wieviel Gäste würden im Alten Kurhaus -Spiegelsaal-
Frau Heidi Müller die Ehre erweisen ? Auf dem Programm stand doch ein Mittagsbufett ausgerichtet und gesponsert vom Hotel Haus am Meer zubereitet vom Chefkoch persönlich.

Um 10.30 Uhr begann der Empfang, eine halbe Stunde später die Eröffnung der Feier und siehe da... es kamen doch an die.. 150 Gäste.

Eine Würdigung für die ehrenamtliche Tätigkeit von Frau Heidi Müller und ihrem Team.

Vor den zahlreichen Gästen betonte Bürgermeister Dr. Arno Schilling, dass die Suppenküche nicht nur Ort  für Speis ud Trank ist, sondern auch ein Ort des Kennenlernens.

Für eine gute Stimmung und Unterhaltung sorgten der Shantychor Bad Zwischenahn und eine Gruppe die mir noch lange in Erinnerung bleiben wird, denn sie konnten die Jubilarin hervorragend beschreiben und das nicht nur musikalisch: "Die Moorpüster".
Geladen waren von den "KRANICHEN" Andreas, Dieter und Manfred.

Alles in allem ein Wochenende das uns noch lange in guter Erinnerung bleiben wird.


PS. Bitte die Bilder beachten.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor