Sonntag, 29. März 2020, 18:04 Uhr
Der Weg ist das Ziel

Eine(r) für Alle....Alle für Eine(n).

1216
0
 
Artikel von

Als ich vor 11 Jahren den Freundeskreis TAI CHI DIE KRANICHE Ammerland/Oldenburg gründete, konnte ich nicht ahnen wie sich dieser Satz bewahrheiten sollte.

Bad Zwischenahn / Oldenburg / Wiefelstede

Ahnen konnten wir Alle nicht welche große Welle von Katastrophen auf uns zurollen sollte.

"egal  ob 8 oder 88 Jahre ... jeder Mensch sollte sich wehren können.... !

Wehren .... Hände waschen .....zu Hause bleiben ......2 Meter Abstand halten.....

Bedürftigen helfen auch telefonisch.


Obwohl wir unser Treffen am 21. März 2020 wegen des Virus absagen mußten haben für das

Altenpflege Zentrum AWO Haus am Flötenteich in Oldenburg gespendet:

Helga Gruner Oldenburg 20 Euro, Hedwig Jannsen Oldenburg 20 Euro, Andreas Michler Ofen 50

Euro,

Rita zu Himmern Oldenburg 20 Euro, Rudolf Stork Oldenburg 20 Euro, Christa Kruse

Wiefelstede 25 Euro, Gerd Weinland Wiefelstede 25 Euro, Hans-Josef und Ute Kornwebel Bad

Zwischenahn 20 Euro

 Marion Finsterwalder Bad Zwischenahn 30 Euro, Heinrich Müller  Bad Zwischenahn 30 Euro.

 Vielen Dank.


Die Häusliche Krankenpflege Doris Wauter Westerstede die meine Frau 5 Monate mit mir

zusammen so fürsorglich gepflegt hat erhält von mir ebenfalls 260 Euro.

Die beiden Überweisungen gehen Morgen über die OLB Bad Zwischenahn an die beiden

Pflegefirmen.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Ortsgeschichte

im Ammerland

Mühlen

Edewecht / Bad Zwischenahn Im Ammerland sind einige Windmühlen und eine Wassermühle zu sehen.Sie werden von den Mühlenvereinen erhalten, gepflegt und wenn nötig in stand gesetzt.Am...
verlassene Orte

Lost Places

Trauer / Unternehmergeist / Familienbetrieb

Trauer um Etta Rösemeier

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor