Donnerstag, 10. Januar 2019, 13:04 Uhr
Landwirtschaft / Verbraucherschutz / Martin Dreß

Martin Dreß Landespolitischer Sprecher der ÖDP Niedersachsen

143
0
 

Bad Zwischenahn / Oldenburg Martin Dreß aus Bad Zwischenahn wurde am 5.1.2.108 zum Landespolitschen Sprecher für Agrarpolitik und Verbraucherschutz ernannt.
Der 57-jährige Fachlehrer für Gartenbau kennt sich in diesen Bereichen per Beruf aus und setzt sich auch in Bad Zwischenahn u.a. für das Zwischenahner Meer ein.

"Ich setzte mich ein für eine ökologische, bäuerliche Landwirtschaft, für eine längere Garantie von Elektrogeräten und den Verzicht auf schädliche Pestizide in der Landwirtschaft. Auch die Artenvielfalt ist mir wichtig. Es gilt die Schöpfung zu bewahren.", so Dreß.

Als Landespolitischer Sprecher wird Dreß Pressemitteilungen und Stellungnahmen schreiben und veröffentlichen.
Das nächste wichtige Thema ist die Agrardemo "Wir habens satt" am 19.1.2018 in Berlin, bei der die ÖDP vertreten ist und auch als Treckerpaten auftritt.

"Dank unserer Landespolitischen Sprecher können wir aktuelle Themen viel schneller aufgreifen und mit den Kernkompetenzen unserer Sprecher im Sinne der BürgerInnen bearbeiten!", erklärt der Landesvorsitzende der ÖDP Niedersachsen, Carsten Krehl.

Martin Dreß, hintere Reihe 2vr

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor