Sonntag, 30. November 2014, 18:52 Uhr
Kampfsport Fitness / Selbstverteidigung

Spezial Lehrgang beim KARATE CLUB OKINAWA in Ohrwege

1430
0
 
Artikel von

Unter der Leitung des Karate Exweltmeister Wilfried Lange findet ein Selbstverteidigungs-Lehrgang für Grundschulkinder im Neuen Jahr statt.

Bad Zwischenahn / Edewecht / Wiefelstede S.A.F.E. ist eine Selbstverteidigungsdisziplin in Anlehnung an F.I.S.T.,allerdings mit erweitertem Handlungsrepertoire.

Thematisiert und trainiert werden sicheres Auftreten, Sprache, Blickkontakt und Körperhaltung in gefahrvollen Situationen.

Erlernt werden adäquate, erweiterte Verhaltensmuster in bedrohlich empfundenen Situationen.

Außerdem geht es um einfache Techniken, Tricks und Kniffe zur Abwehr und Befreiung.

Zielsetzung:  Stärkung des Selbstbewusstseins
(Gerne beantworten wir auch Ihre Fragen zu diesem Selbstverteidigungskurs).

Vom 10. Januar bis 28. Februar 2015 ( 8 Trainingseinheiten)
jeweils Samstags von 10.00 h bis 11.30 h

im Dorfgemeinschaftshaus  Am Timp 4 Bad Zwischenahn OT Ohrwege.


Weiter Informationen: Wilfried Lange mobil 0174/ 807 99 95 oder
karateokinawa@aol.com

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Ortsgeschichte

im Ammerland

Mühlen

Edewecht / Bad Zwischenahn Im Ammerland sind einige Windmühlen und eine Wassermühle zu sehen.Sie werden von den Mühlenvereinen erhalten, gepflegt und wenn nötig in stand gesetzt.Am...
verlassene Orte

Lost Places

Trauer / Unternehmergeist / Familienbetrieb

Trauer um Etta Rösemeier

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor