Freitag, 15. Juli 2022, 13:10 Uhr
Schach / Mannschaftswettkämpfe / Denksport

Jubel über 2. Tabellenplatz in der Landesliga Nord

772
0
 

Springer beenden großartige Saison

Bad Zwischenahn / Rastede / Oldenburg Nach vielen gescheiterten Versuchen gelang den Schwarzen Springern in der vergangenen Saison endlich der lang ersehnte Aufstieg in die Landesliga Nord.

Begleitet wurde dieser Aufstieg in die leistungsstarke Spielklasse leider mit zwei Abgängen hochkarätiger Stamspieler. Durch den Zugang von Florian Bühler konnte diese missliche Situation zum Teil wieder ausgeglichen und ein paar der Bedenken zerstreut werden, ob man denn dort überhaupt bestehen könne.

Jetzt, nach Saisonabschluss, fehlen dem Team Ammerland 1 immer noch die Worte. Mannschaftsleiter, Martin Wichelmann, ist äußerst zufrieden über die über weiten Strecken der Saison herrschende Zuverlässigkeit der Mannschaftsmitglieder, die sicherlich neben der grundsätzlich positiven Mannschaftsatmosphäre ebenso zum Erfolg beigetragen hat wie die stets stechenden Ersatzspieler. Diese erzielten bei ihren Einsätzen mindestens ein Remis, Kilian Pallapies, Gerd Wichmann und Thomas Wendt konnten ihre Spiele sogar allesamt gewinnen.

Trotz mehrerer Ausfälle an den letzten beiden Spieltagen gegen MTV Tostedt und SV Osnabrück konnten im Endspurt beide Wettkämpfe gewonnen werden. Es gelang schlussendlich sogar der alleinige 2. Tabellenplatz hinter Post SV Uelzen, da man den SK Bremen Nord noch überholen konnte. „In anderen Saisonverläufen hätten die 15 von 18 Mannschaftspunkte auch bequem zum Aufstieg gereicht“, so der Mannschaftsleiter.

Die geschlossene Mannschaftsleistung hatte eine nahezu durchgehend positive Ergebnisbilanz als Grundlage. Abgesehen von Uwe Ritter, der es an Brett 1 aber auch durchgehend mit sehr spielstarken Gegnern zu tun bekam, und Thomas Künzler, der zum Teil Opfer seiner fehlenden Spielpraxis wurde, erzielten alle Stammspieler einen mindestens 64% score. Neben Martin da Costa und Martin Wichelmann mit 4,5 aus 7 Partien konnten Florian Bühler, Sebastian Beer und insbesondere Oke Wübbenhorst und Udo Bonn mit hervorragenden Leistungen glänzen und ihr DWZ-Konto aufpäppeln.

Die 2. Mannschaft der Ammerländer Schachfreunde wurde am letzten Spieltag noch von ihrem unmittelbaren Gegner, SK Emden, der zuletzt zur Überraschung aller noch einmal fast in Bestbesetzung antreten konnte, durch eine 3,5:4,5 Niederlage vom 2. Tabellenplatz in der Verbandsliga West verdrängt. Insgesamt hatten die Mannschaftsmitglieder aber auch nicht mit einem so guten Gesamtergebnis gerechnet und waren ebenfalls sehr zufrieden. Bei nur 3 freigelassenen Brettern in der gesamten Saison und einem ebenfalls starken Einsatz der Ersatzspieler, der mit mindestens 50% score durch Hans-Joachim Schepker, Evgeny Bessonov, Axel Buntemeyer und Jannes Gerdes und darüber hinaus durch Jonas Afken und Hauke Lutz eine Rückversicherung bildete, wuchsen viele Stammspieler über sich hinaus.

Von der Stammbesetzung erreichten Henning Reins, Thomas Wendt, Gerd Wiechmann und Rainer Kuhlmann mindestens 50 % ihrer möglichen Punkte. Kilian Pallapies wurde mit 2,5 aus 3 Partien am 2./3. Brett Topscorer. Julian Hans, Reent Dopychai, Frank Schulze und Christian Kohlmann erzielten ebenfalls achtbare Ergebnisse.

In der Bezirksklasse Süd-Ost steigt die 3. Mannschaft durch einen hervorragenden 1. Tabellenplatz in die Bezirksliga auf. Besondere Leistungsträger waren hier bei lediglich 4 gespielten Wettkämpfen der Saison Torsten Wollin mit 1,5/ 2, Sven Haase mit 2,5/ 4 und Herms Huntemann mit 2/ 3 Punkten.

Die 4. Mannschaft belegte als Jugendmannschaft in der gleichen Liga einen soliden 4. Platz, wobei Jannes Gerdes mit 3/ 4, Paul Meier und Andreas Kaper mit 1,5/ 2 die besten Ergebnisse erzielten.

Die 5. Mannschaft in der Kreisliga Jade-Weser hat sich zum Trainingsfeld für Schachfreunde mit geringen Spielerfahrungen und jüngeren Spielerinnen und Spielern aus der ehemaligen Seniorenmannschaft entwickelt. Dominik Grundt mit 2/ 3 und Erwin Bertram mit 2,5/ 4 erzielten hier in der Saison als Stammspieler die besten Ergebnisse.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor