Mittwoch, 14. März 2018, 11:28 Uhr
Tora / Kampfkunst / Turnier

Turnier der Kampfkünste

178
0
 
Artikel von

Bereits zum 22. Mal in Folge, das Größe Kampfkunstturnier Norddeutschlands

Bad Zwischenahn Bereits zum 22. Mal in Folge richtet der Kampfkunstverein Tora e.V. aus Bad Zwischenahn sein „Tora-Shiai“ aus. An diesem Sonntag, dem 18. März, verwandelt sich hierfür die Sporthalle des Zwischenahner Schulzentrums in ein traditionell japanisch geschmücktes Dojo. Von 10 bis 18 Uhr erwarten die Besucher spannende Wettkämpfe um die Vergabe von Niedersachsentiteln zweier Verbände. In verschiedenen Einzel- und Mannschaftswettbewerben treten die Teilnehmer aus den verschiedenen Stilen wie Karate, Kobudo, F.I.S.T., Ju Jitsu und auch Taekwondo miteinander und gegeneinander an.

Zum größten Kampfkunstturnier Norddeutschlands werden über 220 Teilnehmerinnen und Teilnehmer aus 24 Dojos (Kampfkunst-Schulen) aus allen Altersklassen erwartet.

Wie immer zielen die Veranstalter darauf ab, dem Turnier sowohl den Charme einer familiengerechten Veranstaltung für Jung und Alt zu geben, als auch ein freundschaftliches Miteinander zu pflegen. Für das leibliche Wohl der Besucher ist natürlich ebenfalls gesorgt.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Die Autorin