Dienstag, 18. April 2017, 11:53 Uhr
Ausstellung

Ausstellung - Vernissage ist am Sonntag, 7. Mai 11:00 Uhr

89
0
 
Artikel von

„Farbaktionen auf Leinwand und Bewegung in Sandstein, Speckstein und Ton“ Der Zweck dieser Kunstausstellung ist die Vermittlung zwischen dem Künstler und dem kunstliebenden Publikum

Bad Zwischenahn Ausstellungszeitraum 2.Mai – 30.Juni

                                                                                                                                                                                          Rainer Schöning

Rainer Schöning war  Kunsterzieher und Kunst-Fachbereichsleiter an der FOS  der Wilhelm-Wagenfeld-Schule in Bremen. Hier unterrichtete er Gestaltungstheorie, Entwurf und den Nachwuchs der Goldschmiede, Silberschmiede und Graveure viele Jahre lang.

In seiner freien Zeit erfüllen ihn die Malerei und die Arbeit in seiner Goldschmiede. Seine besondere Liebe als Maler gilt seit über 45 Jahren dem Tachismus /Action Painting und dem abstrakten Expressionismus. Im Tachismus versucht der Künstler, spontane Empfindungen auf die Leinwand zu bringen. Es entsteht reine Malerei, die nur den Gestaltungskriterien und Strukturparametern unterworfen ist und nicht nach der gegenständlichen Bedeutung fragt.

In den USA entstand zeitlich parallel der abstrakte Expressionismus mit dem Action Painting  und in Deutschland die Kunstrichtung des Informel. 

 
Brigitte Schönbrunn

Brigitte Schönbrunn ist 1949 in Oldenburg geboren, sie lebt in Wiefelstede. 1965 Ausbildung als Bauzeichnerin, 1994 Malkurse bei Dozent Horst Klammer. 2001 Gründung der Gruppe MALWERK. Arbeiten neben der Malerei in Sandstein, Speckstein und Ton. Seminarteilnahme bei der Dozentin Christa Müller im Atelier Alte Brennerei Oldenburg. Bewegung in der Kunst gibt es schon viel länger als den Film. Es gibt unterschiedliche Möglichkeiten, dieses Thema darzustellen. Da ist zum einen die Darstellung von natürlichen Bewegungsabläufen wie bei Tieren oder auch beim Menschen, zum anderen kann auch der Pinsel in abstrakten Formen selbst die Bewegung ausdrücken. Auch die Farben können durch ihre Kontraste und Abgrenzungen beweglich werden.

 Der Eintritt ist frei.

Veranstaltungsort: Kunstbüro Verein der Kunstfreund Bad Zwischenahn Bahnhofstr. 7

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor