Donnerstag, 17. November 2022, 17:24 Uhr
Neujahr 2023

Das Neujahrskonzert 2023 Dresdner Residenz Orchesters

160
0
 
Artikel von

Beginnen Sie das neue Jahr ganz klassisch und genießen Sie das Neujahrskonzert mit Solisten des DRESDNER RESIDENZ ORCHESTERS unter der musikalischen Leitung von Prof. Igor Malinovsky an der ersten Violine.

Bad Zwischenahn Schwungvolle Walzer von Johann Strauß, bekannte Arien der Opernliteratur und Polkas zum Mitschunkeln stehen auf dem Programm. Spielfreudig präsentiert von jungen, dynamischen Musikern unterstützt von einer wundervollen Gesangssolistin. Erleben Sie einen schwungvollen Start in das neue Jahr mit viel Spaß und guter Laune.

Das DRESDNER RESIDENZ ORCHESTER wurde im Jahr 2013 von Prof. Igor Malinovsky gegründet. Es verfügt über ein umfangreiches Repertoire. Das Ensemble ist auf eigens arrangierte Transkriptionen spezialisiert, lässt regelmäßig ursprünglich für Sinfonieorchester komponierte Werke und Auszüge aus Opern in solistischer Besetzung erklingen.

Eintritt: 30,00 €

Kurgäste oder NWZ Card 29,00 €

Mitglieder 24,00 €, mit Vorteilskarte 15,00 €

Schüler und Studenten 15,00 €

Reservierungen an der Abendkasse 1 Stunde vor Beginn abholen.

Info / Vorverkauf:

Bad Zwischenahn
Geschäftsstelle des Vereins der Kunstfreunde
Bahnhofstr. 7
Tel. 04403 / 810 46 46
Mo.- Fr.: 10:00 - 12:00 und Mo. – FR.:14:30 - 17:00 Uhr
Oldenburg
MUSIKHAUS KÖTTER
Heiligengeistwall 2
Tel. 0441 -12871

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor