Sonntag, 27. Dezember 2020, 12:04 Uhr
Veranstaltungen / Kunstfreunde / Jazzfrühschoppen

Corona-Pandemie und die Kunstvereine

568
0
 
Artikel von

Der Verein der Kunstfreunde Bad Zwischenahn e.V. freut sich auf das Jahr 2021. Immer wieder mussten Veranstaltungen Corona bedingt verschoben werden. Die Veranstaltungen sollen jedoch nicht gänzlich aufgegeben werden. Sowie die Pandemie-Situation es erlaubt, finden die nächsten Veranstaltungen sofort statt.

Bad Zwischenahn / Oldenburg / Westerstede
Die Corona COVID-19 Pandemie trifft alle Menschen und gesellschaftlichen Institutionen hart. Menschen fürchten um ihre Existenz, Familien sorgen sich um ihre Angehörigen.

Wenn die Politik von "systemrelevanten" Einrichtungen und Berufsgruppen spricht, die der besonderen Unterstützung bedürfen, dürfen auch solche bürgerschaftlichen Vereine nicht aus dem Blick geraten, die mit dem Engagement ihrer Mitglieder das kulturelle Leben in unseren Städten und Gemeinden aufrecht erhalten.

Die aktiven Mitglieder des Vereins der Kunstfreunde trafen sich mehrmals um die Hygieneauflagen auszuarbeiten und schließlich umzusetzen. Obwohl wir alles gut vorbereitet hatten, waren leider wegen der Sperre nur sehr wenige Veranstaltungen erlaubt.

Der Ausnahmesituation etwas Positives abgewinnen – Kreativ aus der Krise!

Wir wünschen allen Kunstfreunden viel Glück und Freude in 2021!

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Ortsgeschichte

im Ammerland

Mühlen

Edewecht / Bad Zwischenahn Im Ammerland sind einige Windmühlen und eine Wassermühle zu sehen.Sie werden von den Mühlenvereinen erhalten, gepflegt und wenn nötig in stand gesetzt.Am...
verlassene Orte

Lost Places

Trauer / Unternehmergeist / Familienbetrieb

Trauer um Etta Rösemeier

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Von Lesern für Leser

Dieses Portal bietet allen Lesern die Möglichkeit, eigene Beiträge und Bilder zu veröffentlichen. Es handelt sich nicht um Beiträge der Nordwest-Zeitung, die Beiträge werden nicht vorab geprüft.

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor