Samstag, 18. November 2017, 17:31 Uhr
Haltestelle / BürgerBus / REHA ZENTRUM

Dem Seniorenbeirat Bad Zwischenahn fehlen Sitzplätze.

163
0
 
Artikel von

REHA - Patienten sind gerne Fahrgäste im BürgerBus.

Bad Zwischenahn Wenn das Gehen schwerfällt, oder ein Bein aufgrund von Verletzung eingeschränkt ist, bieten Krücken zuverlässigen Halt. Langes Stehen ist natürlich damit nicht erreichbar. In der Nähe des REHA-Zentrums sieht man häufig Patienten die dort z.B. nach einer Hüft- oder Kniegelenksoperationen vorsichtig wieder das Gehen verbessern. Diese Patienten sind zu Beginn ihrer Kur oft noch stark in Ihrer Mobilität eingeschränkt. Einige gehen bereits vom REHA-ZENTRUM in den Ort. Der Rückweg wird jedoch gerne mit dem BürgerBus genommen. Die Wartezeiten an drei Haltestellen sind dann leider, weil noch ohne Sitzplätze, für diese Patienten recht anstrengend.

Auch für gesunde ältere Fahrgäste ist die Wartezeit auf den nächsten BürgerBus dort oft zu lange, weil sie dort keine Sitzmöglichkeit haben.

Geeignete Sitzplätze mit Wetterschutz an den Haltestellen des BürgerBus könnten hier z.B. auch für die REHA-Patienten den Anreiz in den Ort zu gehen, deutlich erhöhen.

Der Seniorenbeirat fordert daher Sitzmöglichkeiten mit Wetterschutz an den Haltestellen:

 vom REHA-ZENTRUM AM MEER

  • Kurklinik (Unter den Eichen) in Fahrtrichtung zum Ortszentrum von Bad Zwischenahn
zum REHA-ZENTRUM AM MEER
  • In der Horst/Auf dem Hohen Ufer  in Fahrtrichtung zur Kurklinik 
  • Peterstraße (vor der Ratsapotheke) in Fahrtrichtung zur Kurklinik

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor