Donnerstag, 21. Juni 2018, 13:42 Uhr
NOTFALLDOSE

Seniorenbeirat rät zur Notfalldose

352
0
 
Artikel von

Im Notfall zählt jede Sekunde. Damit Ihre Ersthelfer sofort einen Überblick gewinnen.

Bad Zwischenahn Wenn Feuerwehr oder Rettungsdienst erst in der Wohnung stehen, ist oft Eile geboten, und Informationen zum Patienten, seine Vorerkrankungen und Kontaktadressen und anderes nicht gleich zur Hand. Hilfe versprechen sogenannte Notfalldosen.
Der Seniorenbeirat Bad Zwischenahn will die „Notfalldose“ bekannter machen. Diese Dose wird mit Unterlagen zu Vorerkrankungen, wichtigen Medikamenten und anderen Informationen für Notfällen gefüllt und grundsätzlich im Kühlschrank deponiert. Dort ist sie, zum Beispiel für Feuerwehr und Rettungskräfte, leicht zu finden. Die Retter haben im Notfall so schnell alle nötigen Informationen zur Hand.
Der Seniorenbeirat verteilt diese Dosen neuerdings über einige Bad Zwischenahner Apotheken. Wer eine solche Dose haben möchte, erhält sie in der Mühlen-Apotheke, der Damianus Apotheke, der Rats-Apotheke, in der Vital Apotheke und in der Apotheke Rostrup.
Mit der Notfalldose nehmen Sie schon heute Einfluss auf den positiven Verlauf einer möglichen Notfallrettung in den eigenen vier Wänden.

Leserkommentare (0)

Melden Sie sich bitte an um einen Kommentar abzugeben.
Passwort vergessen

Artikel schreiben



Bitte warten...
Schon registriert?
Melden Sie sich hier an! Passwort vergessen Anmelden
Noch nicht mit dabei?
Registrieren Sie sich hier! Registrieren

Feedback

Sie haben einen Fehler entdeckt oder einen Verbesserungsvorschlag? Schreiben Sie uns!

Suchen in der N@chbarschaft

Der Autor